Weekend-Seminare auf Schloss Drachenberg mit dem Schwerpunkt Geomantie

als ganzheitliche Erfahrungswissenschaft  unter  Einbeziehung von

Sonne, Mond und Steinen

Die Sonne

Sie ist die Urkraft allen Lebens;

bereits die alten Ägypter wussten, dass der Sonne große therapeutische Kraft innewohnt – sie schenkt allem LEBEN

Licht, Wärme und Nahrung. Wir würden sterben, wenn sie nicht wäre.

Der Mond

Unsere Ahnen verehrten ihn als nächtliches Pendant zur Sonne –

als den Nachtwächter.

Wir Esoteriker und Anthroposophen wissen um seine Kraft – beispielsweise bei der Aussaat und Bestellung der Felder und richten unser Leben nach dem Mondkalender aus.

Die Steine

Egal , ob Bergkristall, Rosenquarz, Achat oder Diamant – die Edelsteine tragen allesamt positive Energie in sich und schenken dir Kraft im  Alltag; ja, sie haben sogar eine gewisse Heilkraft, die sie auf Lebewesen übertragen können
– sie wirken auf Körper, Geist und Seele, aber vordergründig bleibt die Magie der Steine, die in vielen Religionen und Kulturen Ausdruck fanden und finden (Steinkreise, Talismane, Heilsteine, Handschmeichler)




Für den vorstehenden Teil redaktionell verantwortlich zeichnet Eva-Maria Rathenau vom Team  “Panta rhei – Palatina”

Die Termine der nächsten Seminare werden hier auf der Homepage veröffentlicht.